Logo der Webseite

Amaretto-Kugeln

Zutaten

für die Kugeln

  • 250 g Mehl
  • 2 Eigelb
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ Fläschchen Zitronen-Aroma
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Fett
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • ½ Fläschchen Bittermandel-Aroma
  • 3 EL Amaretto

Zum Verzieren

  • Orangenkonfitüre
  • 2 Pck. dunkle Kuvertüre
  • 3 EL Vollmilch- oder wieße Kuvertüre

Zubereitung

Die Teigzutaten mit kühlen Händen miteinander verkneten. Aus dem Teig ca. 2 cm große Kugeln formen, etwas platt drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 13 ? 15 min bei 200 Grad backen, anschließend gut auskühlen lassen. Jeweils 2 Halbkugeln mit einen Löffel Orangenkonfitüre zusammensetzen und mit der dunklen Kuvertüre überziehen. Die heller Kuvertüre in eine kleine Spritztüte geben und damit Streifen auf die Kugeln malen.