Logo der Webseite

Apfel-Quark-Muffins

Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Ei
  • 120 ml Öl
  • 250 g Quark
  • 100 g Zucker
  • evtl. Puderzucker

Zubereitung

Zuerst die Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und die Apfelwürfel dann mit Mehl, Vanillinzucker, Backpulver und Zimt vermischen. In einer zweiten Schüssel das Ei verquirlen und mit Öl, Zucker und Quark vermischen. Zu dieser Ei-Quark-Mischung dann die Mehlmischung geben (unbedingt diese Reihenfolge beachten, sonst kann das Mehl nicht vollständig aufgenommen werden) und zügig unterheben. Den Teig in Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten bei 175 Grad backen. Auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben. Teig vorm Backen Apfel-Quark-Muffins im Ofen