Logo der Webseite

Christstollen

Zutaten

  • 1 kg Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 1 Pck. Trockenbackhefe
  • 1 Prise Salz
  • 1/8 l lauwarme Milch
  • 250 g Rosinen
  • 250 g Korinthen
  • 125 g Mandeln
  • 60 - 100 g Zitronat
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Messerspitze Kardamom
  • 1 Messerspitze Muskatblüte
  • 1 Messerspitze gemahlene Nelken
  • 1 Messerspitze Zitroback
  • Rum

Zubereitung

Mehl mit Hefe, Zucker und Milch verrühren und mithilfe von Butter und Salz zu einem glatten zähen Hefeteig verkneten. Diesen dann mit einem sauberen Tuch bedeckt an einem warmen Ort mind. 60 Minuten gehen lassen.

Parallel dazu die Rosinen, Korinthen, Mandeln und das Zitronat vermischen und zusammen mit den Gewürzen (Zimt, Kardamom, Muskat, Nelken und Zitroback) in Rum einlegen. Gut durchziehen lassen. Wenn sich der Hefeteig sichtbar vergrößert hat, die Rum-Früchtemischung einkneten und alles zusammen noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen.

Dann aus dem Teig einen Stollen formen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 1 - 1,5 Stunden backen. Gut aufpassen, damit er außen nicht zu dunkel wird und innen zu feucht bleibt. Stäbchenprobe machen!

Den Stollen nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.