Logo der Webseite

Haferflockenkekse

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Haferflocken
  • 200g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200g Butter oder Margarine
  • 2 Eier
  • 200g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker

Für die Glasur

  • 200 g Puderzucker
  • 30 g Kakao
  • 2-3 EL Wasser

Zubereitung

Haferflocken mit Mehl, Salz und Backpulver vermengen und in eine Schüssel geben. In die Mitte des Teiges eine kleine Mulde drücken und die Butter in Flöckchen auf dem Rand verteilen.

Nun Eier, Zucker und Vanillinzucker in die Mulde gegen und alles von außen nach innen zu einem glatten Teig verkneten. Diesen dann bis zur Weiterverarbeitung ungefähr 30 Minuten kalt stellen (möglichst im Kühlschrank).

Nach der Ruhezeit den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. ½ cm dick ausrollen und mit diversen Ausstechformen Plätzchen ausstechen.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Nach dem Erkalten können die Plätzchen mit der Glasur überzogen und mit Mandelstiften, Haselnüssen, bunten Streuseln etc. verziert werden.