Logo der Webseite

Mohn-Marmorkuchen mit Kirschen

Zutaten

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 Apfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 350 g Weizenmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 4 Eier
  • 175 g Butter (zerlassen und abgekühlt)
  • 150 ml Milch
  • 30 g Mohn
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Zuerst die Kirschen abgießen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen.

Den Apfel schälen und grob raspeln. Mit dem Zitronensaft beträufeln.

Nun das Mehl mit Backpulver, Zucker und Vanillinzucker mischen. Eier, Butter und Milch hinzufügen und kräftig verrühren.

Den Teig halbieren und unter die eine Hälfte den geraspelten Apfel, unter die andere den Mohnsamen geben.

Die Hälfte mit dem Apfel in eine gut gefettete Springform mit Rohrbodeneinsatz geben, den Teig mit dem Mohn darauf füllen.

Anschließend die Kirschen auf dem Mohnteig verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten bei 180 Grad backen.

Kuchen ein wenig auskühlen lassen, aus der Form stürzen und dann vollständig erkalten lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.