Logo der Webseite

Mohn-Schmand-Kuchen

Zutaten

Für den Boden

  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • ½ Pck. Backpulver

Für die Füllung

  • 500 ml Milch
  • 125 g Grieß
  • 125 g Mohn
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Becher Schmand

Für den Guss

  • 1 Becher Schmand
  • 2 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • ½ Tasse (ca. 100-125 g) flüssige Butter
  • 1 Pck. Vanillinzucker

Zubereitung

Zuerst die Zutaten für den Mürbeteig verkneten und in eine gefettete 28er Springform geben. Nun die Milch mit Grieß, Mohn und Zucker aufkochen lassen und anschließend die weiche Butter und den Schmand unterrühren.

Diese Mohn-Grieß-Schmand-Mischung dann auf den Teig in der Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 45 Minuten auf der unteren Schiene backen.

Für den Guss die Eier trennen und die Eigelb mit Schmand, Zucker, Vanillinzucker und der flüssigen Butter verrühren.

Das Eiweiß zu Schnee schlagen und mit unter die Schmand-Masse heben.

Die Masse auf den gebackenen Kuchen streichen und weitere 10-15 Minuten bei Oberhitze backen.