Logo der Webseite

Pfirsich-Mandel-Kuchen

Zutaten

  • 100 g gehackte Mandeln
  • 250 g Pfirsiche aus der Dose
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 Butter (zerlassen und abgekühlt)
  • 2 EL Weinbrand
  • ½ Fläschchen Bittermandel-Aroma
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Mandeln in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten und auskühlen lassen.

Die Pfirsiche abgießen, in einem Sieb abtropfen lassen und fein würfeln.

Nun das Mehl mit Backpulver, Zucker, Eiern, Butter, Weinbrand und dem Bittermandel-Aroma mischen und gut verrühren.

Mandeln und Pfirsichwürfel dazu geben und ebenfalls gut mit unterheben.

Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten bei 180 Grad backen.

Den Kuchen nach dem Backen noch 5 Minuten in der Form stehen lassen, dann stürzen und vollständig erkalten lassen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.