Logo der Webseite

Quark-Streusel-Kuchen mit Obst

Zutaten

Für den Teig

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Backpulver
  • 500 g Mehl

Für den Belag

  • 1 kg Quark
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1-2 Gläser Kirschen (oder anderes Obst)

Zubereitung

Zur Vorbereitung die Kirschen abgießen und die Butter für den Teig schmelzen und abkühlen lassen. Alle Zutaten für den Teig miteinander vermengen und mit dem Teighaken krümelig rühren.

3/4 des Teiges auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und gleichmäßig andrücken. Den restlichen Teig für die Streusel aufbewahren.

Nun den Quark mit Puddingpulver, Zucker, Ei und Zitronensaft verrühren und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Die abgetropften Kirschen auf den Quark geben und die Streusel darüber verteilen.

Bei 175 Grad ca. 30-35 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.