Logo der Webseite

Russischer Zupfkuchen

Zutaten

Für den Boden

  • 300 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 2 Eier
  • 40 g Kakao
  • 1 Pck. Backpulver

Für die Füllung

  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 500 g Quark
  • 200 g Sahne
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Butter

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Zucker und den gesiebten Kakao vermischen und in eine große Schüssel geben. Butter und Eier dazu geben und alles gut durchkneten. Ca. 1/4 des Teiges wegstellen und mit dem Rest den Boden und den Rand einer 28er Springform auskleiden.

Nun für die Füllung die Butter mit dem Zucker und dem Vanillinzucker schaumig schlagen. Quark, Sahne, Eier und Salz hinzu fügen und gut verrühren.

Nun die Quark-Masse in die mit Teig ausgelegte Springform geben. Den beiseite gestellten Teig in Stücke zupfen und auf der Füllung verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa eine Stunde backen. Danach mit Alufolie abdecken und nach Bedarf noch weitere 10-15 Minuten backen.